Audi bringt den Q5 auch als S-Modell mit 354 PS

Der neue Audi Q5 ist noch gar nicht richtig auf dem Markt, da gibt es schon einen Nachschlag: Auf der Detroit Motor Show (bis 22. Jänner) hat der Hersteller jetzt auch das Sportmodell SQ5 präsentiert und die Markteinführung für Mitte 2017 angekündigt.

In Fahrt bringt den Geländewagen laut Audi ein drei Liter großer V6-Benziner, der 260 kW/354 PS leistet und mit bis zu 500 Nm zu Werke geht. Er ist deutlich bulliger gezeichnet als die schwächeren Varianten und obendrein straffer abgestimmt. Das tiefer gelegte und auf 20-Zoll-Räder gestellte Sportmodell soll in 5,4 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen und eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h erreichen, teilte der Hersteller mit. Zu Preis und Kraftstoffverbrauch machte Audi noch keine Angaben.