Range Rover geht mit Plug-in-Hybrid ins Modelljahr 2018

Der neue Range Rover ist ab sofort auch als Plug-in-Hybrid bestellbar. Zu Österreich-Preisen ab 87.800 Euro dürfte das Luxus-SUV dann zum Jahreswechsel bei den Händlern sein, so der Hersteller. Nach dem Range Rover Sport ist der P400e das zweite Modell von Land Rover mit dem Konzept aus Benziner und E-Motor.

Die Systemleistung liegt bei 297 kW/404 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 640 Newtonmetern parat. Rein elektrisch soll der Geländewagen laut Hersteller 51 Kilometer fahren können. Der Normverbrauch steht mit 2,8 Litern (64 g/km CO2) in der Liste.